Alternative Medien auf dem Vormarsch!
oder: Du bist nicht allein!

28. Dezember 2015 (von Niki Vogt) Auch in den USA zeigt sich der komplette geistige Zerfall des "Westens" und seiner angeblichen Werte daran, daß die Mehrheit der US-Bürger die Mainstreammedien für unglaubwürdig hält. Es sind eben nicht nur ein paar spinnerte "conspiracy theorists" (Verschwörungstheoretiker), wie es die Qualitätsmedien den Leuten hüben und drüben des Atlantiks glauben machen wollen. Im Schnitt 60% der US-Amerikaner und Europäer glauben den Mainstreammedien nicht mehr und wollen gern andere Sichtweisen als die der etablierten Medien sehen. Das ist bereits eine stabile Mehrheit. Und es werden täglich mehr. Der Rückhalt in den Völkern für das "westliche System" bröckelt massiv.

Jahresrückblick 2015

28. Dezember 2015 (von Jean Taulier) Jahresrückblick ... Sollte man wirklich zurückblicken? Wer die Städte Sodom und Gomorra verließ und zurückblickte, erstarrte zur Salzsäule. Selbst wenn es sinnvoll wäre und wir drehen uns um, was würden wir sehen? Sehr einfach, immer dasselbe.

Dumme Affen - Ach, wirklich?

28. Dezember 2015 (Redaktion, Bild Wikipedia / Kabir Bakie, CC BY-SA 2.5) Tiere können nicht abstrakt und logisch denken und haben kein Bewußtsein? Handwerkliche Fähigkeiten und Vorstellungskraft beschränkt sich maximal auf mit-Stein-auf-Nuß-hauen? Na, dann schaut euch mal an, was die 14-jährige Orang-Utan-Dame mit einem Sttück Leinwand anfangen kann. Sie baut sich eine Hängematte. Das ist zielstrebig und flott getan. Es braucht nur seine Zeit, bis Madame die bequemste Position gefunden hat.

Bericht aus der Ukraine 24

27. Dezember 2015 (von unseren Quellen aus der Ukraine) Von Weihnachtsfrieden kann in der Ukraine keine Rede sein. Beschuß und Bombardierungen in der Ostukraine bescheren der dortigen Bevölkerung ein Weihnachten von Angst Schrecken und Tod. Aber auch im von den USA regierten Westen brauen sich finstere Wolken zusammen. Die Bevölkerung wird zwar nicht bombardiert, aber muß mit immer drückenderen Abgaben, Preiserhöhungen und Mangelsituationen rechnen. Das goldene Zeitalter, das der "Westen" bringen sollte, läßt noch lange auf sich warten.

http://www.homomagi.de/mars/gott_mars.jpgZur Zeitqualität 2016, einem Marsjahr  
Schöpferkraft statt Ohnmacht - Don´t control - be connected!

27. Dezember 2015
(von Monika Goessl, MatrixPower) Im Frühjahr 2016 übernimmt der Planet Mars die Regentschaft. Dem Mars schreibt man im Allgemeinen Spannungen, Krisen, Kriege, Unruhen und Aggression zu. Der Mars steht aber auch für Aufbruch, Pioniergeist, Erneuerung, Tapferkeit und Gerechtigkeit und wagemutige Leichtigkeit. 2016 dürfen wir ein Jahr mit „großer Intensität“ erwarten, das weitere Phasen des Umbruchs mit sich bringen wird.

Filmprogramm vom 26. Dezember 2015 bis 2. Januar 2016

 

"Wurzeln“
Die uralten, gemeinsamen Ursprünge von Religionen, Mythen & Mythologien

Vortrag von Niki Vogt im Rahmen der Vortragsreihe MysterienZyklus der Firma Fostac AG in Bichwil in der Schweiz. Die Fostac AG sponsort diese Reihe von erstklassigen Vorträgen, die Quer-Denken und Fostac als gemeinsames Projekt betreuen. Der Vortrag "Wurzeln" beschäftigt sich mit Fragen wie:  Was ist eine Kultur, und warum haben Menschen Kulturen entwickelt?  Was ist heute noch eine echte TRadition undMythologie und woher kommt sie? Was haben die alten Religionen und Kulturen der Welt für gemeinsame Unrsprünge? Warum feiern wir zum Beispiel Weihnachten? (Zum Beitrag) 

_______________________________________________________________________________________________________________________________________

Kontakt zu Verstorbenen

26. Dezember 2015 (Secret.TV) John Olford im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Wenn John Olford von seinem Erlebnissen als Medium berichtet, dann wird die Welt der sogenannten Verstorbenen sehr plastisch nachvollziehbar und erstaunlich lebendig. Wie funktioniert Sex im Jenseits? – Wie fühlt sich die Begegnung mit der angekündigten Reinkarnation eines kleinen Kindes an? – Warum dauert es eine Weile, bis die Toten aus unserer Welt Zeit für ein erstes "Gespräch" mit ihrem Medium in ihrer anderen Welt haben? (Zum Beitrag)

_______________________________________________________________________________________________________________________________________

http://imgc.allpostersimages.com/images/P-473-488-90/61/6171/MPPG100Z/poster/henri-pierre-picou-geburt-der-venus.jpgMetatron Engel-Event: Sehe - fühle - erlebe ... Das Licht der Engel
Lady Venus – die Göttin der Schönheit und Liebe

26. Dezember 2015 Dies ist der zwölfte Vortrag des Metatron Engel-Events 2014 in Friedrichshafen am Bodensee. Warum wir die Schönheit lieben? Unser Herz öffnet sich und wir gehen in Verbindung mit dem Göttlichen, das in allem ist, strömt und pulsiert. Geben wir der Schönheit unserer Seele einen Raum, begegnen wir der Schönheit der Göttin, des Göttlichen in uns. Was sagt die Kunstwissenschaft und Wahrnehmungsforschung auf der Erde zu diesem Thema? (Zum Beitrag)

________________________________________________________________________________________________________________________________________

Bargeldabschaffung? Abgelehnt!

26. Dezember 2015 Michael Friedrich Vogt in einem Interview von Norbert Brakenwagen auf www.timetodo.ch TimeToDo. Eine Gruppe Kontrollfreaks in der EU-Diktatur in Brüssel haben sich einen neuen Gag einfallen lassen, um die Menschen noch mehr zu knebeln, überwachen und kontrollieren zu können: Die Abschaffung des Bargeldes. (Zum Beitrag)

________________________________________________________________________________________________________________________________________

Der tatsächliche Verursacher von Suizid & Amoklauf: Eine spezielle Form der Degenerierung im Wasser
Früherkennung & Vermeidung

08. August 2015 (Wiederholung wg. technischer Probleme vom 08. August 2015) Josef Schwarzkopf im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Der Natur- und Wasserforscher Josef Schwarzkopf berichtet über aktuelle und bahnbrechende Erkenntnisse aus seiner Forschung: die Entdeckung einer speziellen Form der Degenerierung im Wasser – dem eigentlichen Verursacher von Suizid. (Zum Beitrag)

 Bild in Originalgröße anzeigen  Der "Hund von Baskerville" - es gab ihn wirklich!

23. Dezember 2015 (von Niki Vogt) In den Ruinen von Leiston Abbey im englischen Suffolk haben Archäologen einen unheumlichen Fund gemacht: Bei Ausgrabungen stießen sie überraschend auf  das Skeltt eines riesengroßen Hundes. Das Tier war männlich und riesig. Er muß etwa 100 Kilogramm gewogen haben. Dieses Tier war mit Sicherheit unglaublich furchteinflößend. Könnte dieser gigantisch große Hund der Urahn all dieser Legenden und Horrorgeschichten sein, die seit mehr als 500 Jahren in dieser Gegend erzählt und überliefert werden?

Unabhängig leben: Der Mensch und das Getreide (2)

22. Dezember 2015 (von Niki Vogt und Stefan Doliwa)  Bevor wir hier darlegen, wie Getreide gelagert werden muß und wie man es vor Ungeziefer schützt, ist es wichtig zu erläutern, wie elementar wichtig ein ausreichender Vorrat Getreide ist: Getreide jeder Sorte ist ein sehr lange haltbares, hocheffizientes Lebensmittel, eine gute Quelle an Eiweißen, wertvollem Keimöl, Mineralien, Vitaminen und Spurenelementen und für die Verdauung nützlichen Ballaststoffen. 

Grabovoi in der Schweiz: Das Seminar
Das erste Grabovoi-Seminar im Herzen Europas

22. Dezember 2015 (von Carola Sarrasin und Maxwell Stirling) In diesem höchst beeindruckenden Seminar gab uns Nadezhda neben einem Feuerwerk an Wissen und Techniken auch die Methode "Index i" in einer stark verkürzten Form, damit wir, und nun jeder Mensch, dieser Welt helfen können. Es handelt sich um eine geistige Technik, mit der wir alle Ereignisse, auch politische, dergestalt lenken können, dass wir die Entwicklung jeder Situation zum Ausgleich bringen und unter Kontrolle halten können.

SPIEGEL berichtet über drohenden IS -Terror in Deutschland

21. Dezember 2015 (Compact-Magazin / Niki Vogt) Das Compact-Magazin zitiert einen Spiegel-Artikel, der alarmierende Informationen von einem ehemaligen Dschihad-Kämpfer berichtet. Das Brisante daran ist, daß es zwei Varianten des Artikels gibt. Einen in Deutschland ... und einen auf Englisch in der internationalen Ausgabe. Der Bericht in der deutschen Spiegel-Ausgabe ist nur ein schwacher Abglanz der englischen Berichterstattung und stellt den Sachverhalt nur teilweise und sehr verharmlosend dar. Besser kann man es gar nicht belegen, wie wir hier in Deutschland naiv, dumm und ahnungslos gehalten werden sollen. Der IS (ISIS / ISIL) plant einen regelrechten Blitzkrieg in Deutschland, und der Spiegel lügt uns an, während er für's Ausland korrekt berichtet.

Bericht aus der Ukraine 23

21. Dezember 2015 (von unseren Quellen in der Ukraine) Manchmal ist es ein Wunder, daß die Strukturen eines öffentlichen Lebens, des Handels und der einigermaßen normalen Lebensführung in der Ukraine noch aufrecht erhalten werden können. Wir haben hier ein paar Berichte, die das ein wenig illustrieren können.

Zschäpe: Verteidigerkarussell

21. Dezember 2015 (von Jean Taulier) Viele haben sich Gedanken gemacht, was um Himmelswillen denn Beate Zschäpe dazu veranlaßt hat, diese Aussage zu machen, die sie gemacht hat. Konnte man ihr doch nichts nachweisen und überdies war der ganze Fall bereits in den übelsten Ruch geraten. Die Spatzen pfeifen es von den Dächern, daß im Fall NSU die Dinge zum Himmel stinken und die Zeugen sterben, wie die Fliegen. Warum also bestätigt Beate Zschäpe im Prinzip die mit nichts beweisbare Anklage? Eine Einschätzung eine Rechtsanwaltes.

Filmprogramm vom 19. bis 26. Dezember 2015

 

Richtiges Umdenken als Chance für unser Überleben

19. Dezember 2015  Prof. Dr. Hans J. Kempe im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Die immensen Ausgaben in der Medizin, vor allem aber in der Pharmaindustrie sollten doch eigentlich zu mehr Volksgesundheit führen? Doch das Gegenteil ist der Fall, allerdings nicht zum Schaden der Pharmabranche, dem einzigen wirklichen Gewinner im „Gesundheitswesen“. Gewinnmaximierung kann sie dadurch betreiben, indem sie die Menschen, vor allem kranke Menschen in der Schwebe zwischen Leben und Tod hält. Den Pharmariesen nützen weder der gesunde noch der tote Mensch etwas. (Zum Beitrag)

____________________________________________________________________________________________________________________________

Philosophie und Objektwahn. Womit behebt man „Objektivitis“? (Teil I)

19. Dezember 2015  Prof. Dr. Hans P. Sturm im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Die Philosophie versucht, die Welt und die menschliche Existenz zu ergründen, zu deuten und zu verstehen. Eigentlich ein Grundbedürfnis eines jedes Menschen, so sollte man glauben. Wir alle kennen auch große Philosophen wie Aristoteles, Platon oder Sokrates, die vor über 2.000 Jahren lebten. Wir verbinden mit diesen Namen ein Zeitalter, in dem die Philosophie offenkundig eine bedeutsame Rolle in der Gesellschaft einnahm. (Zum Beitrag)

____________________________________________________________________________________________________________________________

Das Verschwinden des Rechtsstaats und das Versagen der politischen Elite

19. Dezember 2015  Dr. jur. Helmut Roewer im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Der deutsche Staatsapparat gerät in den letzten Monaten massiv in Schieflage. Die Zuwanderungspolitik der Bundesregierung beinhaltet die offizielle Dienstanweisung der Kanzlerin zum massiven flächendeckenden Gesetzesbruch in Serie. Und die Verhöhnung und Abwehr des eigenen Volkes ist nun Standard im Regierungsalltag. Und zwischen den Fronten Volk und Regierung stehen die Beamten, die aus der Bevölkerung kommen und Staatstreue geschworen haben. Über die Konsequenzen dieses Dilemmas spricht Dr. jur. Helmut Roewer, ehemaliger Präsident des Verfassungsschutzes Thüringen, nun Publizist und freiberuflicher Schriftsteller, mit Michael Friedrich Vogt. (Zum Beitrag)

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Geld- und Eigentumsrechte als materielle Ursachen unserer Verwerfungen

19. Dezember 2015  Andreas Popp im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt beim 2. Quer-Denken.TV-Kongreß. Die gesellschaftlichen Strukturen beeinflussen, wie Menschen in einer Gesellschaft miteinander umgehen. Symptome von schwerwiegend kranken Strukturen zeigen sich in unserer Gesellschaft schon seit Jahren auf politischer, wirtschaftlicher und sozialer Ebene. Die Ursachen dieses Verfalls und mögliche Auswege bespricht Makroökonom und Gründer der Wissensmanufaktur Andreas Popp im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. (Zum Beitrag)

____________________________________________________________________________________________________________________________

Metatron Engel-Event: Siehe - fühle - erlebe ... Das Licht der Engel
Entscheidende Lebensthemen bemeistern

19. Dezember 2015  Dies ist der elfte Vortrag des Metatron Engel-Events 2014 in Friedrichshafen am Bodensee. Diese Situation kennen wir alle: Wir haben in unserem Leben schon viel gebetet, meditiert und die geistige Welt um Hilfe gebeten. Vielleicht haben wir schon jahrelang intensive Lichtarbeit verrichtet. Und plötzlich treten große Lebensthemen an uns heran und rütteln an dem Leben, das wir uns so mühsam errichtet haben. Uns beschleichen Zweifel und der Mut verlässt uns. (Zum Beitrag)

jackChinesisches Mondfahrzeug findet keine Spuren US-Amerikanischer Anwesenheit auf dem Mond
"Ihr Amis wart nie da oben"- "Doch!" - "Nein!" - "Doch!" -"Nein!" - "Ihr seid doch selber gar nicht da!"

18. Dezember 2015 (von Niki Vogt)  Die US-Amerikanischen Medien berichteten natürlich nichts davon: Der Chinesische Mond-Rover soll nach Angaben der leitenden Beamten des chinesischen Raumfahrtprogrammes  planmäßig auf dem Mond gelandet sein und dort seine Erkundungsfahrten durchgeführt haben. Nicht ganz zufällig brummte das kleine, chinesische Fahrzeug angeblich genau dort herum, wo angeblich damals die Amerikaner  ihre spektakuläre Mondlandung medienwirksam durchgeführt haben. Wasser auf die Mühlen der "Mondlandungs-Verschwörungs-Theoretiker": Nach Auskunft der höchsten Beamten des chinesischen Raumfahrtprogrammes konnte der chinesische Lunar-Rover kein Anzeichen dafür finden, daß die US-Amerikaner jemals auf dem Mond waren! Okaaayyyy ... und wer beweist uns, daß die chinesische Sonde "Jade Rabbit" auf dem Mond war? Ein bizarrer Sandförmchen-Streit auf höchster Ebene.

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/0/09/Kamut_closeup.jpgKamut/Khorasan – die Alternative zum Weizen

18. Dezember 2015 (von Felix Münster) Das moderne Hochleistungsgetreide wurde im Laufe des letzten Jahrhunderts zunächst überzüchtet und wird mittlerweile sogar genetisch manipuliert. Diese Getreide finden wir in sehr vielen industriell verarbeiteten Nahrungsmitteln und besonders vielen Teig- und Backwaren. Moderne Getreide machen nicht nur dick und schädigen nachhaltig unsere Gesundheit sondern zerstören auch schleichend unser Gehirn. Ein Einblick in diese vor kurzem veröffentlichten Studien zeigt aber auch, daß paradoxerweise gewisse Urgetreidesorten das genaue Gegenteil bewirken, nämlich unser Immunsystem zu stärken und Gehirnfunktionen bis ins hohe Alter zu erhalten. Ein weiterer angenehmer Nebeneffekt ist die Anregung des Stoffwechsels, welche so manches extra Pfund purzeln läßt.

Bildergebnis für GeldermalsenNiederlande: Ende der Toleranz?

17. Dezember 2015 (Redaktion) Es sind Szenen, die man noch vor einem Jahr nicht für möglich gehalten hat. Die Niederlande waren - genau wie Schweden immer als Vorbild der Weltoffenheit und Toleranz. Nicht nur, daß vor wenigen Tagen Geert Wilders, von den Massenmedien immer als "böser Rechter" verteufelt, von den Fernsehzuschauern zum "Politiker des Jahres" gekürt wurde. Heute, am 17. Dezember brach in der niederländischen Kleinstadt Geldermalsen ein Bürgeraufstand aus. Die Bürger der Kleinstadt protestierten zu Tausenden vor dem Gemeindehaus gegen die Einquartierung von 1500 Flüchtlingen. Kurz bevor das Gemeindehaus gestürmt worden wäre, wurden die darin tagenden Kommunalpolitiker von der Polizei evakuiert.

Unabhängig leben: Der Mensch und das Brot (Getreide)

16. Dezember 2015 (von Niki Vogt und Stefan Doliwa) Mit diesem Artikel starten wir von Quer-Denken zusammen mit Stefan Doliwa (www.vorgesorgt.info) eine ganze Reihe von Beiträgen, die Ihr Euch ausdrucken könnt und abheften. So bekommt Ihr im Laufe der Zeit ein sehr wertvolles Nachschlagewerk für ein möglichst autarkes, unabhängiges Leben. Sollte es zu der von vielen erwarteten, großen Krise kommen, in der jeder schauen muß, wie er sich seine Familie am besten durch eine schwierige Zeit bringt, werden diese Informationen von großem Wert sein. Stefan und ich werden Euch in loser Folge die Tipps, Informationen, Tricks und Hilfsmittel an die Hand geben, die wirklich brauchbar und auch machbar sind. Aber auch ohne Krise sind viele dieser Infos ungemein praktisch und unterstützen ein unabhängiges Leben!

http://www.suedtirolnews.it/uploads/pics/stf_Laurin-Brunnen-auf-dem-landhausplatz.jpgGeschichte versus Denkmal-Politik?
Ein Bozner Brunnen und seine Figuren im Widerstreit der Interessen

16. Dezember 2015 (Von Reynke de Vos, Bild: Wikipedia Herbert Ortner) Nicht allein Bücher haben ihre Geschichte. In Bozen rückt ein Brunnen wieder einmal in den Mittelpunkt politisch-kulturellen Interesses, der seit seiner künstlerischen Gestaltung vor 110 Jahren die Geister schied und häufig Gegenstand erbitterter Auseinandersetzungen, aber auch großer Fürsorge um die Wiedereinsetzung in seinen Rang als historisches Denkmal gewesen ist. Es handelt sich um den Laurin-Brunnen auf dem zentralen, nach dem 2010 verstorbenen langjährigen Südtiroler Landeshauptmann Silvius Magnago benannten Landhausplatz. Dort war er 1996, drei Jahre nach der im Rahmen eines Tauschgeschäfts vereinbarten Rückgabe durch das Roveretaner Kriegsmuseum aufgestellt worden.

Seelenklar – Talk mit Ellen Michels
7. Sendung: Die terroristischen Dämonenwelten fressen die Seelen.

16. Dezember 2015 (Wiederholung vom 09. Dezember 2015) Ellen Michels und Michael Friedrich Vogt im Gespräch. Ist die Taufe ein Ritual, das den Menschen dauerhaft in seinem Bann hält, oder gibt es einen Weg zurück in die Göttlichkeit? Diese Frage beschäftigte einen Zuschauer, dem Ellen Michels in der aktuellen Sendung im Gespräch mit Michael Vogt seine Frage beantwortet.

Edelmetalle im Lauf der Jahrtausende

15. Dezember 2015 (von Hubert Hüssner) An Weihnachten finden vor allem die Damen bisweilen sehr kleine Päckchen mit hochwertigem Inhalt unter dem Weihnachtsbaum vor. Schöner Schmuck ist nicht nur eine Zierde, sondern auch ein Beitrag zum Familienvermögen. Eine Goldkette wird von Generation zu Generation vererbt. Das finden wir auch ganz natürlich, fragen uns aber selten, warum das so ist. Ganz einfach: Ur-Ur-Omas Goldschmuck behält seinen Wert, weil es echtes Gold ist. Würden wir einen Geldschein von Ur-Ur-Oma in den Generationen weiterverschnken, hätte der allenfalls noch Dekorationswert.

Abzug aller US- und UK-Truppen sowie US-Befehlsstellen aus Deutschland!
Petition unterschreiben!

Friedenskreis Deutschland (Christoph R. Hörstel) Insgesamt stehen noch immer 58.000 ausländische Nato-Soldaten in Deutschland, davon etwa 42.000 US-Soldaten und 13.000 Briten. US-Truppen und -Interessen werden von Stabsstellen "Eucom" (zuständig für 51 Staaten), "Centcom" (zuständig für 20 Staaten) und "Africom" (zuständig für 53 Staaten) in Stuttgart befehligt. Insgesamt sind demnach 124 Staaten der Welt von US-Militärinteressen aus Stuttgart heraus betroffen. In diesen Bereichen werden auch Konzepte für die umstrittenen Drohnenschläge, begrenzte geheime Kommandoaktionen usw. erarbeitet.

Russische Wunderwaffen

15. Dezember 2015 (Redaktion) Als Einleitung hat "Deutschland/Rußland" einen Ausschnitt von unserem Kongreß mit Peter Feist genommen. Was dann kommt, ist hochinteressant: Elektromagnetische Kriegsführung gewinnt im 21. Jahrhundert immer mehr an Bedeutung - das russisches Fernsehen zeigte Anfang des Jahres zum ersten Mal elektromagnetische Waffen der Russischen Armee, eine davon hat im April 2014 vor der Küste der Halbinsel Krim den US-Zerstörer "USS Donald Cook"komplett kampfuntüchtig gemacht und verjagt. Deutsche Untertitel. Ausschnitte der Sendung vom Februar 2015.

Klimakonferenz in Paris: Der Gipfel des Wahnsinns

15. Dezember 2015 (von Oliver Janich, Compact) Paris, Anfang Dezember. Es ist kalt. Während der Klimakonferenz schwankten die Außentemperaturen zwischen drei und zwölf Grad Celsius. Im Juli oszillierten die Temperaturen noch zwischen fünfzehn und vierzig Grad Celsius. In Paris haben sich größenwahnsinnige Politiker und Bürokraten getroffen, um Gott zu spielen. Sie wollen die Erderwärmung auf zwei Grad begrenzen und meinen das auch noch ernst.

NIOB und Kristall-Wirbel – in bewegten Zeiten zentriert und SELBST sein

15. Dezember 2015 (von Werner Habermeier, Aquadea) Seit  Mitte 2015 hat die mediale Berichterstattung eine neue Ebene der  Intensität erreicht. Die aufheizende  Systematik der Negativität  schafft eine Atmosphäre von Ablenkung – Angst – und Verunsicherung. Viele Menschen sind diesem ununterbrochenen „Bombardement“ schutzlos ausgeliefert und verlieren  mehr und mehr den Kontakt zu sich selbst. Bei diesem „Dauerlärm“ ist es schwer, die eigene Wahrheit in sich zu spüren und unabhängig freie Entscheidungen zu treffen.

Bericht aus der Ukraine 22

14. Dezember 2015 (Redaktion) Es war eine Weile ncht möglich, Kontakt in die Ukraine zu bekommen. Hier gibt es wieder neue Informationen. Daß wir aufgrund der immer brisanter werdenden Weltereignisse nicht mehr so sehr mit dem Fokus auf der Ukraine sind heißt nicht, daß da Ruhe eingekehrt ist. Um von den immer grösser werden Problemen in der Bevölkerung abzulenken, wurden die Monate Oktober und November  in der Westukraine von massiver Kriegshetze gegen Russland geprägt. Poroshenko liess keine Gelegenheit aus, um Russland als Kriegstreiber und Agressor darzustellen.

   

   

ClustrMap  

quer-denken.tv-thumb.jpg

   

Newsletter bestellen  

   
© 2015 Quer-Denken.TV