Die BRD im Würgegriff der Bankenmafia

13. Dezember 2014  Holger Strohm im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Die Verbindung Hollywood - Mafia blickt auf eine langjährige und sehr einträgliche Liaison zurück. Häufig produzierte die Mafia Filme für Hollywood und ließ auch echte Gangster auftreten. Bereits in den 30er Jahren brachten führende Hollywood-Studios Hunderte Mafiafilme heraus. Oft nahmen sie direkten Einfluß auf das Drehbuch, um Mafia-Gangster zu glorifizieren.

Die Seele ist der Star

13. Dezember 2014  Ellen Michels im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. "Ebenso wichtig wie die Lebensqualität ist die Seelenqualität zum Erreichen einer inneren Autorität und Ausbalanciertheit. Dies ist wichtig um den ständigen Ausverkauf unserer Seele vorzubeugen und entgegenzuwirken". Wie wichtig diese Erkenntnis ist, zeigt Seelenmentorin Ellen Michels im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt auf.

Jesus Christus König im Himmel: Der Sinn des Lebens und die vergessenen Wiedergeburtszyklen

06. Dezember 2014  Jean-Pierre L. Schupp im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Die Frage nach einer möglichen Wiedergeburt nach dem Tod spaltet die Menschheit. Während in vielen Religionen die Reinkarnation stark verankert ist und bereits im irdischen Dasein eine große Rolle spielt, wird diese von Atheisten meist abgelehnt.

ChannelingChanneling und die Verbindung zum Höheren Selbst, um das eigene Leben freiheitlich und selbstverantwortlich leben zu können.

06. Dezember 2014  Barbara Bessen im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Obwohl Barbara Bessen bereits als Kind eine hohe Sensibilität für Ihre heutige Tätigkeit hatte, schlug sie zunächst einmal einen anderen Werdegang ein. Ein Umstand welcher laut Barbara Bessen nahezu jeden Menschen betrifft, denn die Begabung fremde Stimmen zu hören oder imaginäre Freunde zu besitzen ist für Kinder völlig normal. Erst die Erziehung in Form von Schule, Eltern usw. sorgt für ein "Abtrainieren" dieser Begabung.

Green seedlings just sprouting HD wallpapers #17Die Feinstofflichkeit des Lebens – Wirksamkeitsstudien zum Lebensfeldstabilisator LFS

06. Dezember 2014  Dr. Klaus Volkamer im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. In der feinstofflichen Forschung hat es sich gezeigt, daß der Mensch wägbare feinstoffliche Felder als „Feldkörper“ mit sich trägt. Die menschlichen Feldkörper und dazu gehören natürlich auch die Feldkörper eines jedes Lebenswesens, sind an die extrem vielen zellulären und Membran-bedingten Phasengrenzen im grobstofflichen Körper gebunden. Dies gilt im Übrigen auch für jedes Protein und speziell in diesem Zusammenhang die DNS.

Der Reiseführer ins Glück. Oder: Wer ständig glücklich sein möchte, muß sich oft verändern.

06. Dezember 2014 (Bild: Andreas Hermsdorf/pixelio.de) Alexandra Eva Mersiovsky im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Im Jahr 2009 erlitt Alexandra Mersiovsky ein Burnout, fast schon normal in unserer heutigen von Hektik und Alltagsstreß dominierten Gesellschaft. Schon immer bevorzugte sie dabei den Weg der Selbsthilfe, so auch in diesem Fall. Ihr Weg ging daher nicht zum Mediziner oder Psychologen, sondern über das Studium Dutzender Bücher mit vorwiegend spirituellen und psychologischen Themen. Schnell ging es ihr dadurch besser.

http://www.somnusnova.de/wp-content/uploads/2011/10/Erdverwerfungen.jpgGeologische Störfelddämpfung: Was haben Erdstrahlen und die Raumenergie gemeinsam?

29. November 2014 Ing. Wilhelm Mohorn im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Geologische Störfelder können die Gesundheit gefährden: In Österreich fand 1990 eine wissenschaftliche Untersuchung statt, die von der österreichischen Wohnbauforschung finanziert wurde. Die Aufgabe bestand darin herauszufinden, ob es Standorteinflüsse auf den Menschen gibt. Dabei wurden an 985 Versuchspersonen 6.943 Untersuchungen mit 24 verschiedenen Meßmethoden durchgeführt und mehr als 500.000 Meßdaten gesammelt. Das Ergebnis war verblüffend: Es gibt eindeutig eine Standortbelastung, die sich auf das Regulationssystem des Menschen negativ auswirkt. Die Studie sagt demnach eindeutig aus, daß es medizinisch nachweislich Plätze gibt, an denen das natürliche Regulationssystem des Körpers standortbedingt gestört wird, wodurch Streß und Krankheit ausgelöst werden können.

Reinkarnation - Seelen-Tourismus oder  Reise zur Vollkommenheit?

29. November 2014  Ingrid Vallières im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Bereits als Kind war Ingrid Vallières bewußt, daß sie schon sehr häufig auf dieser Welt war, also bereits viele Inkarnationen durchlaufen hat. Ebenso war ihr schon sehr früh die Suche nach einer Lebensaufgabe sehr wichtig und von großer Bedeutung.

Datei:Helmholtz resonator.jpgDie akustische Informationstechnologie: Geno62-SONIC = die Medizin von morgen

29. November 2014  Prof. Dr. Hans J. Kempe im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. "Der Arzt der Zukunft wird keine Krankheiten mehr heilen, sondern den Körper zur Selbstheilung mittels akustischer Informationstechnologie stimulieren". Was erst einmal ungewöhnlich klingt, ist aber ein Thema an welchem Regierungen und Pharmaindustrie seit vielen Jahren Forschung betreiben. Und dies mit Erfolg!

Als die Füße sprechen lernten: Die Füße als exakter Spiegel von Gesundheit & Emotionen

29. November 2014 Karin Mayr im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. „Als mein erster Klient zu einer Fußreflexzonenmassage kam und ich vor seinen Füßen saß, hatte ich so etwas wie eine Eingebung“, erinnert sich Mayr. Sie hatte den Eindruck, daß der Mann Schlafstörungen haben mußte, aufgrund eines Nervenproblems. Ihre Intuition wurde bestätigt. Eine Therapie erlöste ihn von seinen Beschwerden.

JungbrunnenDie Erschaffung der Welt: Regeneration, Verjüngung & Unsterblichkeit

22. November 2014 Arkadij Petrov im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Arkadij Petrov: Der russische Wissenschaftler und Autor Arkadij Petrov begann die Forschung des Menschen, des Bewußtseins, des Geistes und der Seele. Er faßte die Erfahrungen und Erkenntnisse in einer neuen Wissenschaft - die der Kosmopsychobiologie - zusammen und veröffentlichte sie in Büchern.

Zellkommunikation: die Sprache des Lebens. Das Kristallwasser von NovaVitalis.

22. November 2014  Dr.-Ing. Norbert Fenten & Max Zander im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Dr. Norbert Fenten war bereits als Junge von Steinen und Kristallen fasziniert, folglich führte ihn auch sein beruflicher Werdegang zum Verfahrenstechniker für mineralische Rohstoffe und zu einem zusätzlichen Studiengang für Mineralogie und Kristallogie in diese Richtung.

Aufstieg - Die Geburt einer Neuen Menschheit

15. November 2014 Tibor Zelikovics im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Wer leitet die Geschicke dieser Welt im Hintergrund? Ist es der Adel? Sind es die Freimaurer, Illuminaten oder Templer? Ist es die katholische Kirche? Oder sind es die uns bekannten Finanzdynastien? Tibor Zelikovics ist der Auffassung, daß es sich um eine Kooperation aller genannten Beteiligten handelt.

http://www.thetemples.org/assets/big_gallery/sala_acqua_3.jpgDamanhur und die Pflanzenkommunikation. Verbotene wissenschaftliche Ergebnisse.

15. November 2014 Matthias Josef Wölfle im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Freies und ergebnisoffenes Denken- und Forschen sollte eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein. Dennoch erlebt jeder, der diese Ergebnisoffenheit voraussetzt, genau diese um die Ohren geschlagen. Matthias Wölfle (Journalist) hat entdeckt, daß es neben der uns allen bekannten Welt, welche die Massenmedien inszenieren, noch eine Schattenwelt existiert, die wesentlich dunkler, unbegrenzter und interessanter ist.

File:LBRP hebrew.PNGSchwarze Magie: Wie ich sie erkenne. Wer sie betreibt. Wie ich mich davor schützen kann.

15. November 2014 Lumira Weidner und Jenny Solaria Postatny im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Es gibt sie, die Energievampire - sie lauern überall unter uns. Dem äußeren Anschein nach handelt es sich um völlig normale Menschen, dennoch gibt es viele unter ihnen, welche nicht in der Lage sind selbst kosmische Energien zu empfangen. Sie sind darauf angewiesen, sich ihre Energien von anderen zu holen, diese quasi "abzusaugen".

KAmutbrotUrkorn Kamut/Khorasan: die Alternative zur „Weizenwampe“

08. November 2014 Klaus R. Müller und Tino Pitsch im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Gesund und schlank ohne genmanipuliertem Weizen! Brot Gebäck, Pizza, Pasta - Weizen ist in unserer Nahrung allgegenwärtig. Kaum jemand weiß, was für ein gesundheitsschädigender Dickmacher der heutige Weizen ist. Denn in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts wurde das Getreide genetisch so verändert, daß es mit dem 'Urweizen' nicht mehr viel gemein hat. Der neue Weizen macht dick, fördert Diabetes sowie den Alterungsprozeß, schädigt Herz und Hirn und ist schlecht für die Haut.

Das Medaillon Gottes – ein Bibel-Analyse für den Weltfrieden

08. November 2014  Jean-Pierre L. Schupp im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Fast jeder unter uns hat sich wahrscheinlich schon einmal die Frage gestellt, "was mache ich hier auf dieser Erde und was ist der Sinn des Lebens?" Ein großer Teil der Menschen wird bereits in eine Religionsfamilie hineingeboren welche ihm dadurch oft schon "automatisch" Antworten auf diese Frage gibt. Diejenigen welche nicht dazu gehören, werden sich dennoch mit dieser Frage beschäftigen, und je mehr sie dies tun, um so mehr unlogische Antworten werden sie finden. Allein die zahlreichen Verfälschungen und Übersetzungsfehler der Bibel im alten und neuen Testament tragen hierzu bei.

’Alles wird gut.’ (Luzifer) – ein etwas anderes Channeling

08. November 2014 Yanco im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt.Yanco, Komponist aus Köln beschäftigte sich schon sehr früh mit Spiritualität und Fragen über das Bewußtsein und das neue Zeitalter. Eher durch Zufall hatte Yanco vor etwa 15 Jahren seine ersten Erfahrungen mit dem Thema Channeling und Kontakt mit energetischen Wesenheiten.

Planet XNibiru – Katastrophenplanet, Fata Morgana oder Heimatplanet unserer Schöpfer? Wissenschaftlich endlich einen Schritt weiter.

01. November 2014  Dipl.-Ing. Klaus Deistung im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Nicht selten haben wir bei sehr alten Überlieferungen das Problem, daß sie durch die "moderne" Wissenschaft sehr schnell als Mythen und Märchen abgetan werden, welche uns keinen neuen Erkenntnisgewinn bringen. So verhält es sich auch mit dem Planeten Nibiru, welcher bereits auf mehr als 4.000 Jahre alten babylonischen Keilschriften auftaucht.

Lügen mit System und das Instrument der manipulierten Statistik

01. November 2014  David Bilger im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. In nahezu allen Lebensbereichen ist uns der Begriff "Ursache und Wirkung" bekannt. Was sicherlich in vielen Bereichen zutreffend ist, wird in der Medizin oft mißgedeutet. Oftmals werden hier Symptome zur Ursache erklärt und damit die tatsächlichen Ursachen fehlgedeutet.

ArztWenn die Ärzte nicht weiter wissen …

01. November 2014  (Bild: Tim Reckmann/pixelio.de) Guy Laforge im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Immer mehr Geld geben wir für unser „Gesundheitswesen“ aus. Dabei trifft es die Bezeichnung „Krankheitssystem“ wohl besser. Gleichwohl nimmt die Rate an Menschen, die unter den so genannten „Zivilisationskrankheiten“ erkranken stetig zu. Darunter auch viele Leiden, welche es vor wenigen Jahrzehnten noch gar nicht gab.

KlitzkeDen Mayakalender richtig interpretiert & die wahren Ursachen der Klimaveränderungen in unserem Sonnensystem

25. Oktober 2014 Dipl.-Ing., Bau-Ing. Axel Klitzke im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Geht es nach unseren Mainstreamklimatologen verzeichnen wir auf dem Planeten Erde eine Klimaerwärmung. Verursacht soll sie durch den Menschen sein. Durch die Zunahme an CO2-Ausstoß über die letzten zwei Jahrhunderte sei durch den so genannten Treibhauseffekt die Temperatur angestiegen und steige weiter. Bedrohlichste Szenarien werden uns aufgezeigt, wenn wir den CO2-Ausstoß nicht unmittelbar reduzieren.

Desert greening - als Regenmacher in der Wüste

25. Oktober 2014  Madjid Abdellaziz & Andreas Pfeifer im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt.  Mit Hilfe von teils Jahrtausende altem Wissen, das heute durch die neuesten Erkenntnisse der Quanten-, Orgon- und -Wirbelphysik, bestätigt wird gelingt es, in Wüstengebieten den immer gleichen blauen Himmel zu beleben und ein abwechslungsreiches Wettergeschehen anzuregen. Dabei wird nicht mit Raketen geschossen, um die Natur in die Knie zu zwingen. Die Methoden gleichen vielmehr der Behandlung eines Patienten, der eine starke Verspannung hat, mit einigen sehr bedacht gesetzten Akupunkturnadeln.

Ereignisse aus vergangenen Inkarnationen – und deren Heilung

25. Oktober 2014  Siegtrud Schröder im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Gesundheitliche Probleme, Schwierigkeiten in den Eltern-Kind-Beziehungen sei es mit den eigenen Eltern oder den eigenen Kindern, Beziehungsprobleme in der Partnerschaft bis zu Problemen im beruflichen Alltag, die allesamt ungelöst sind und sich im Hier und Jetzt trotz aller Bemühungen nicht lösen ließen, können ihre Ursache in vergangenen Inkarnationen haben – und können auch nur auf dieser Ebene für das Hier und Jetzt gelöst und in die Heilung bebracht werden.

Die Zahl der Transplantationen in Brasilien sind gestiegenOrganwahn – Heilung durch Fremdorgane? Ein fataler Irrtum!

25. Oktober 2014  Dipl.-Verwaltungswirt Werner Hanne im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Am 03.12.1967 fand in Kapstadt durch den Chirurgen Christiaan Barnard die erste Transplantation eines Herzens statt. Das Herz der vor dem Krankenhaus verunglückten 25-jährigen Denise Darvall wurde dem Gemüsehändler Louis Washkansky eingesetzt. Zahlreiche Komplikationen sorgten allerdings dafür, daß Washkansky diese Operation nur 18 Tage überlebte.

   

   

ClustrMap  

quer-denken.tv-thumb.jpg

   

Newsletter bestellen  

   
© 2013 Quer-Denken.TV