DollarbombeUkraine: Die brennende Lunte am Pulverfass der Weltfinanzkrise

15. März 2014  Dank einer immer effizienter werdenden Wirtschaft müssen immer weniger Menschen arbeiten – ein „Problem“ für das Weltfinanzsystem. Soll ein Krieg gegen Russland als Konjunkturprogramm dienen und Vollbeschäftigung herstellen? Michael Vogt traf sich in Kanada vor den Teilnehmern eines Wissensmanufaktur-Seminares mit dem prominenten Historiker, Autor und Kritiker der US-Regierung Webster Tarpley aus Washington DC und dem und bekannten Makroökonom, Autor und Systemforscher Andreas Popp aus Cape Breton. (Achtung, es gibt noch eine Zugabe nach dem Abspann.)

http://www.davidicke.com/wordpress/wp-content/uploads/2013/11/335725_Reuters-distors-truth.jpgAlle Macht geht vom Volke aus … ach wirklich? ... Medien, Macht & Manipulation

20. Dezember 2014  Vortrag von Michael Friedrich Vogt im Rahmen eines Seminars der Wissensmanufaktur (www.Wissensmanufaktur.net) auf Cape Breton Island, Kanada. In Wirklichkeit müßte es wohl treffender heißen: Alle Macht geht dem Volke aus. In der Tat stellt sich die Frage, wer eigentlich in den modernen Parteienstaaten, die sich den Staat zur Beute gemacht haben, eigentlich die Regie führt und die Fäden in der Hand hält.

Eva HermanMedien, Macht und Manipulationen

23. August 2014  (Bild: Wikipedia/ public domain) Eva Herman und Andreas Popp im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Welche Macht haben die Medien? Wer steuert sie? Gibt es in Deutschland das Recht auf freie Meinungsäußerung? Der Historiker und Journalist Michael Vogt beleuchtet diese Fragen im Gespräch mit Eva Herman und Andreas Popp: Neben aktuellen Beispielen berichtet Herman über noch nie veröffentlichte Einzelheiten zur legendären Kerner-Sendung 2007; Popp erläutert die jahrzehntelange politische Entwicklung in Richtung publizistischer Unfreiheit, die heute geradewegs in die Nazifalle führen kann.

Bildergebnis für Ukraine kriegRußland, Ukraine und die Aggression des Westens. Wie Finanzsystem, Medien & Politik uns in einen Krieg treiben.

11. April 2015
Eva Herman und Andreas Popp im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt im Rahmen eines Seminars der Wissensmanufaktur (www.Wissensmanufaktur.net) auf Cape Breton Island, Kanada. Alle Umfragen zeigen: Die meisten Menschen haben das Vertrauen in die Medien verloren. Denn diese verkaufen ihre Propaganda und Lügen als »Informationen«. Die Kriege im Irak, in Libyen, Afghanistan, Syrien, sie alle sind in Wahrheit international gesteuerte Finanzkriege gewesen, durch mediale Meinungsmache und Gehirnwäsche initiiert und legitimiert. Mit Millionen Toten!

   

   

ClustrMap  

quer-denken.tv-thumb.jpg

   

Newsletter bestellen  

   
© 2013 Quer-Denken.TV