Bild in Originalgröße anzeigen  Die Parteiendemokratie -  ein Auslaufmodell

14. November 2014  Andreas Popp im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Das folgende Zitat stammt aus einem Buch, das heute vergriffen ist. Wüßte man nicht, daß es schon aus dem Jahre 1993 stammt, man würde denken, es seit top aktuell: “Heute beziehen die Parteien, Fraktionen und Partei-‘Stiftungen’ in Deutschland die höchsten Zuschüsse der Welt. Ist die staatliche Politikfinanzierung erst einmal etabliert, ist so leicht kein Halten mehr. Politiker haben auf diesem Gebiet einen besonderen Einfallsreichtum entwickelt ...

Bildergebnis für ProebstlDr. Alfons Proebstl: Wissensmanufaktur trifft Satire

10. Oktober 2015 Dr. Alfons Proebstl & Andreas Popp im Gespräch mit Eva Herman. Dr. Alfons Proebstl, österreichischer Satiriker und Philanthrop, ist zum Sommerseminar 2015 der Wissensmanufaktur nach Kanada gereist. In einem Interview zur grenzen- und bedingungslosen Einwanderung nach Deutschland steht er, gemeinsam mit dem Gründer der Wissensmanufaktur, Andreas Popp, Rede und Antwort.

Geistige Rüstung durch Musik

29. August 2015
Eva Herman im Gespräch mit Maite Itoiz und John Kelly im Kanada-Seminar Juli 2015. Das indianische Kulturzentrum auf Cape Breton ist ein Treffpunkt für sehr interessante Menschen aus Kultur und Politik aus der ganzen Welt geworden.
Diesmal war John Kelly mit seiner Frau Maite zu Gast, ein irisch-amerikanischer Sänger, Musiker und Komponist.

Bild in Originalgröße anzeigenFlüchtlinge oder Migrationswaffe? - Europa in der Zange

22. August 2015  Andreas Popp im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Täglich landen Tausende von Flüchtlingen mit Booten an Südeuropas Küsten an oder kommen aus Osteuropa über Griechenland nach Westeuropa herein. Insgesamt eine Dreiviertelmillion Menschen werden allein in diesem Jahr in Europa erwartet. Während es den Europäern langsam Angst und Bange wird, unterdrückt das politische Establishment aus Medien und Politik brutal jedwede Artikulation von Angst und Sorge mit der Nazikeule. Man setzt den Bürgern in Europa unabgesprochen und rücksichtslos Flüchtlingslager direkt vor die Haustür, fürchtet aber gleichzeitig, daß dadurch die rechtsextremen Kräfte in Europa gestärkt werden. Was steckt dahinter?

Leben im kanadischen Neuschottland

11. Juli 2015  Andreas Popp und MIchael Vogt im Gespräch mit Eva Herman über die Lebensweise in Neutschottland. Die meisten Europäer verbinden Kanada mit weiter Landschaft, unberührter Natur, tiefen Wäldern und kristallklaren Flüssen und Seen. Das stimmt alles. Aber Nova Scotia hat durchaus mehr zu bieten als das. Gerade die Seminargruppen, die voller Erwartung kommen, sind oft erstaunt, was ihnen die Halbinsel im Osten Kanadas so bieten kann. Das war Anlaß für Eva Herman, die nun schonmehrfach hier war, einmal mit den beiden Nova-Scotia-Fans Andreas und Michael darüber zu reden, wie sich das Leben hier so "anfühlt".

Bildergebnis für Ukraine kriegRußland, Ukraine und die Aggression des Westens. Wie Finanzsystem, Medien & Politik uns in einen Krieg treiben.

11. April 2015
Eva Herman und Andreas Popp im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt im Rahmen eines Seminars der Wissensmanufaktur (www.Wissensmanufaktur.net) auf Cape Breton Island, Kanada. Alle Umfragen zeigen: Die meisten Menschen haben das Vertrauen in die Medien verloren. Denn diese verkaufen ihre Propaganda und Lügen als »Informationen«. Die Kriege im Irak, in Libyen, Afghanistan, Syrien, sie alle sind in Wahrheit international gesteuerte Finanzkriege gewesen, durch mediale Meinungsmache und Gehirnwäsche initiiert und legitimiert. Mit Millionen Toten!

http://blog.grafflicks.com/wp-content/uploads/2012/09/mearone_nwo_graffiti.jpgDer Weg in die NWO-Diktatur: Macher - Hintergründe - Ziele

03. Januar 2014 
Vortrag von Michael Friedrich Vogt im Rahmen eines Seminars der Wissensmanufaktur (www.Wissensmanufaktur.net) auf Cape Breton Island, Kanada. Die Neue Weltordnung (englisch: New World Order – NWO) ist gemäß Wikipedia auf der einen Seite ein politisches Schlagwort für „Konzepte, eine Friedens- und Rechtsordnung für die Weltpolitik zu etablieren, ein Begriff insbesondere in der US-amerikanischen Außenpolitik des 20. Jahrhunderts“.

"Wurzeln“
Die uralten, gemeinsamen Ursprünge von Religionen, Mythen & Mythologien

27. Dezemvber 2014
  (Bild: wikipedia commons, Tim Green aka atouch) Vortrag von Niki Vogt im Rahmen eines Seminars der Wissensmanufaktur (www.Wissensmanufaktur.net) im Cultural Center "Friends United" auf Cape Breton Island, Kanada. Was ist eine Kultur, und warum haben Menschen Kukturen entwickelt? In Kanada und bei der Arbeit mit den Indianern, die ihre eigene Kultur wieder beleben, jeden Bereich davon wiederentdecken müssen und mit neuem Leben füllen, wird uns deutlich, wie sehr das Leben und das "leben wollen" eines Volkes davon abhängt, daß es seine Identität leben darf, daß es für den Menschen seine kulturelle Identität lebensnotwendig wichtig ist. Doch - was für eine Kultur haben wir? Warum feiern wir zum Beispiel Weihnachten?

http://www.davidicke.com/wordpress/wp-content/uploads/2013/11/335725_Reuters-distors-truth.jpgAlle Macht geht vom Volke aus … ach wirklich? ... Medien, Macht & Manipulation

20. Dezember 2014  Vortrag von Michael Friedrich Vogt im Rahmen eines Seminars der Wissensmanufaktur (www.Wissensmanufaktur.net) auf Cape Breton Island, Kanada. In Wirklichkeit müßte es wohl treffender heißen: Alle Macht geht dem Volke aus. In der Tat stellt sich die Frage, wer eigentlich in den modernen Parteienstaaten, die sich den Staat zur Beute gemacht haben, eigentlich die Regie führt und die Fäden in der Hand hält.

 

Musik – Sprache der Freiheit

20. Dezember 2014
  Ein musikalisches Dankeschön anläßlich eines Seminars der Wissensmanufaktur (www.Wissensmanufaktur.net) mit Andreas Popp durch Jane Richter und Nadja Merker auf Cape Breton Island, Kanada. Die beiden Künstlerinnen bedanken sich ebenso mit ihrer Gesangs- und Tanzdarbietung für die schöne Zeit und die wertvollen Informationen anläßlich des Kanadaseminars der Wissensmanufaktur mit Andreas Popp in musikalisch eindrucksvoller Art und Weise. Immer wieder bereichern die Seminarteilnehmer mitganz spontanen Einfällen und Beiträgen die Abende der Gruppe - und wir möchten das mit freundlicher Erlaubnis der beiden Künstlerinnen einmal zeigen.

RosenspiraleWissen schaffen. Ent-Faltung statt Aus-Bildung

20. September 2014 Andreas Popp und Prof. Tilmann Wick im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. „Die Erkenntnissuche war gestern. Heute geht es an deutschen Universitäten eher um den Kompetenzerwerb. Die Hochschulen drohen zu Berufsschulen zu werden und bringen das duale System zum Kollaps. Durch die Abschaffung des klassischen einphasigen Studiums, das in Deutschland mit einem Diplom, Magister oder einem Staatsexamen endete, sowie durch ein zweiphasiges Bachelor-Master-System nach angloamerikanischem Vorbild wurde der Bildungsauftrag der Universität und damit das kontinentaleuropäische Konzept zerstört.

Eva HermannGender Mainstream: Totale Kontrolle über Familie und Geschlecht?

11. Oktober 2014  Vortrag von Eva Herman im Rahmen eines Seminars der Wissensmanufaktur auf Cape Breton Island, Kanada. Die Familie von heute ist ein Auslaufmodell: Ein vorsätzlicher, politischer Plan? Wer Kinder hat, zahlt. Wer Kinder hat, wird diskriminiert. Welche Mutter zuhause bei ihren Kindern bleibt, die wird gesellschaftlich und wirtschaftlich diskriminiert. Was steckt dahinter? Woher kommen diese zerstörerischen Mechanismen, die außerdem Irritation und Verständnislosigkeit zwischen das männliche und weibliche Geschlecht gebracht haben?

   

   

ClustrMap  

quer-denken.tv-thumb.jpg

   

Newsletter bestellen  

   
© 2013 Quer-Denken.TV