Weltenlehrer Header

 

23. März 2016

Undercover: Die Diener des Einäugigen

Hier könnt ihr wieder etwas erfahren, was über eine sehr bekannte weibliche Persönlichkeit der selbsternannten Elite, mit den Initialien "CL" über unseren geistigen Spionagekanal, weitergeleitet wurde. Sie ist ein Reptil der alten Sorte und war von Anfang an dabei, als ihre Spezies "Die Grausamen" den Planten betreten haben. Sie veränderte immer wieder aufs Neue ihr Aussehen und ihren gesellschaftlichen Status.

Achtung: Der Erfolg der Pläne über die sie nachfolgend spricht, steht natürlich noch nicht fest, denn es bedarf einer geistigen Zustimmung der Menschen, die eine gewichtige Rolle in ihrem Drehbuch des Schreckens einnehmen.

Beginn der Aussagen:

Wir schreiten jetzt mit großen Schritten voran. Europa sehen wir als einen Zusammenschluß von Provinzen an, die auch von uns regiert werden über die von uns eingesetzen Statthalter der jeweiligen Nationalitäten. Wir wollen nach dem Vorbild des Römischen Reiches ein Weltimperium nach wie vor aufbauen, ein einziges Imperium, das mit seiner militärischen Übermacht über die Provinzen und letztendlich über die ganze restliche Welt herrscht. Da aber die einzelnen Nationen nicht so reibungslos funktionierten wie wir uns das vorgesellt hatten, und sie auch noch begannen, sich uns teilweise zu verweigern, mussten wir Wege finden, im Sinne des Freien Willens, Europa als einen großen freiwilligen Zusammenschluß der Völker zu erbauen.

Steuern und Abgaben, die wir immer mehr erhöhen werden, sollen dafür sorgen, das über diesen Weg es auch zu Land- und Eigentumsenteignungen kommen wird, so das nur noch unbedeutende Tagelöhner übrigbleiben, die am Rande der gehorsamen Bevölkerung leben. Armut und Not wird sie dann willig machen. Wir werden euch alles wegnehmen, nach und nach. Niemand wird mehr Gelegenheit haben, eigenes Vermögen aufzubauen, dem wir es nicht ausdrücklich erlaubt haben, weil er zu unseren Reihen gehört. Eigene Grund- und Bodenwerte werden wir so hoch besteuern, das ihr das nicht mehr bezahlen könnt. Dasselbe Prinzip werden wir auch in der Landwirtschaft einsetzen. Es sollen nur noch riesige Betriebe mit Arbeiter und Arbeiterinnen sowie Verwalter existieren. Natürlich gilt das auch für die Großindustrie und die Wirtschaft allgemein. Wir besitzen die alleinige Macht über alles. Dafür brauchen wir willige und folgsame Arbeitskräfte, die wir gerade in Massen einlaufen lassen. Billige und größtenteils naive Arbeitskräfte, Sklaven der edelsten Art. Das ist nichts neues für uns, denn diese Praktik des Menschenhandels haben wir schon immer erfolgreich durchgeführt, ohne das wir selbst dafür angeklagt wurden. Dafür hatten und haben wir unsere Bauernopfer. Den Aufmüpfigen unter euch werden wir das Leben vermiesen, wo wir nur können. Wir krallen uns eure Sparguthaben bis euch nichts mehr bleibt. Dann führen wir das bargeldlose Zahlungssystem ein und die totale Versklavung und pure Beherrschung nimmt hier ihren Lauf, ohne das es den meisten überhaupt auffällt, was sich da gerade in ihrem Leben ereignet. Jegliche nationale und patriotische Gesinnung werden wir zerschlagen und wer nicht gehorcht, wird außer Gefecht gesetzt.

Frage: Was ist euer größtes Ziel?
 
Unser großes Ziel ist es, die Erde zu verseuchen, damit alle Urinformtionen gelöscht werden und wir unsere eigenen neuen Informationen hineinprogrammieren können. Somit würde sich die Erde mehr und mehr dafür eignen, unserem Volk als Domizil zu dienen. Die Erdenmenschen würden wir dann in den Untergrund verbannen. Doch diesem Vorhaben müssten unsere Verbündeten offen zustimmen. Doch da sie im Gegensatz zu uns dafür verantwortlich sind, was mit der Erde und ihren Urbewohnern geschieht, existieren unter uns immer mehr Diffrenzen und Uneinigkeiten. Doch die größte Chance die gemeinsamen Pläne mit den uns treu ergebenen Verbündeten zu verwirklichen, besteht in der Dummheit der Menschen, die sich unseren Vorhaben freiwillig anschließen oder dafür stimmen. Sie haben für uns die Funktion eines Abwehrschildes zur Verteidigung gegen das universelle Gesetz der Resonanz. Der freie Wille der Menschen wird hier nicht untergraben, doch wir können sie so beeinflussen, das sie freiwillig sich unseren Gesetzen unterordnen.

Unsere Verbündeten und auch wir sehen es als gemeinsame Aufgabe an, den Planeten Erde zu säubern von den Plagegeistern "den Menschen". Der Großteil der Menschheit wird uns hierbei unterstützen, durch die Gier und dem Handeln aus Eigennutz heraus. Kriegerische Ausseinandersetzungen anzustacheln tun ihr übriges. Doch nach außen geben wir, genau genommen mehr unsere Verbündeten, natürlich ein anderes Bild ab und das sieht so aus: Wir müssen  doch für Nahrung für die gefrässigen Menschen sorgen. Was können wir dazu, das sie sich so unmäßig vermehren. Wir können sie doch nicht verhungern lassen! Unsere Lösung heißt vor allem "Genveränderung der Lebensmittel".

Frage: Was habt ihr mit der Gefahr eines Polsprunges der Erde zu tun? Denn dies wird von manchen Stellen geäußert.

Wir sehen weit voraus in unseren Planungen, die wir auch in verschlüsselten alten Schriften festgehalten haben. Wir sind aber nicht gerne Überraschungen ausgesetzt. Das wir daran mitwirken, einen Polsprung auszulösen, entspricht nicht der Wahrheit. Er könnte unberechenbar verlaufen, falls wir ihn provozieren würden. Deshalb käme ein solches Spektakel nicht für uns in Frage. Doch wir benutzen diese Vorstellung gerne, um unsere vor allem menschlichen Verbündeten damit weiter gängeln zu können. Wenn sie daran glauben, das wir die technologischen Möglichkeiten haben, einen Polsprung verhindern zu können, würden sie doch alles dafür tun, das wir sie im Notfall einsetzen würden, oder?

Im übrigen besitzen wir schon von Anfang an, als wir diesen Planeten betreten haben, eine hochentwickelte Technologie und mit unseren Waffen hätten wir die Erde und alles Leben sofort vernichten können. Wir haben sie natürlich für uns behalten, denn die Zeit war noch nicht reif dazu, sie preiszugeben. Wir haben unsere technologische Überlegenheit dazu benutzt, um auch unsere Verbündeten stets im Griff zu haben. So begannen wir nach und nach unsere Technik in kleinem Maße freizugeben. Diese fand großen Anklang in der irdischen Bevölkerung, weil sie dazu diente das alltägliche Leben zu erleichtern. Doch dahinter verbargen wir unsere Kriegsmaschinerie, die wir aber auch nach und nach einsetzen wollten und es auch taten.

Unsere einzige Sorge bei der Erfüllung unserer Pläne ist die Unberechenbarkeit der Engel, die sich mit den Menschen zusammengetan haben. Doch es gibt noch einen ganz besonderen seiner Art und dieser könnte uns sehr gefährlich werden. "Morgenstern", besser bekannt unter "Luzifer". Aber solange er von den Menschen gehasst und als die Schlange der Verführung angesehen wird, haben wir keinen Anlass zur Sorge. Wir haben hingegen berechtigten Grund für das Funktionieren unserer Vorhaben, denn der Großteil der Menschen ist käuflich, ohnmächtig, scheinheilig, es sind einfach widerwärtige Kreaturen um die es auch nicht schade ist, wenn sie nicht mehr existieren würden.
 
Abschlußanmerkung "Renate/Weltenlehrer":

Die wahren Drahtzieher hinter all dem Leid auf dieser Erde sind "Die Grausamen", die insgeheim die selbsternannte Elite dieser Welt leiten. Auch sie besitzen eine Seele, aber es ist eine Energie aus ihrer dunklen Ebene, mit ihren eigenen Gesetzen. Niemand kann von ihnen Gnade oder Liebe erwarten. Das sollte uns allen bewusst sein. Alle Menschen, die sich freiwillig für diese Ebene entschieden haben, gehen somit gezielt gegen die göttliche Urschöpfung auf dieser Erde vor und haben sich somit von ihrem LIchtcode der Unsterblichkeit getrennt. Es wird allerhöchste Zeit, den Krieg gegen die Große Urgöttin hier auf dieser Erde zu beenden und das weibliche Prinzip des Allmächtigen Schöpfergeistes der Alleinheit und das männliche Prinzip wieder in Liebe in den Herzen der Menschen zu vereinen. Somit hätten die Anhänger des weiblichen und männlichen Götterkultes keinen Grund mehr weiter Krieg gegeneinander zu führen und somit den lachenden Dritten im Hintergrund, dem "Einäugigen", die Macht zur Zerstörung allen Lebens auf dieser Erde in die Hände zu geben. Wenn wir schlimmeres verhindern wollen, sollten wir "jetzt" handeln. Lasst uns damit beginnen, das Wohl von allen fühlenden Wesen konsequent über alle religiösen, weltlichen aber auch persönlichen Rituale bzw. Bedürfnisse zu setzen.

Weitere Infos:

 

12. Februar 2016

 

Weltenlehrer - Small Talk:  Die Zeitenwende rückt immer näher und die größte Prüfung der Menschheit steht unmittelbar bevor!

Deshalb haben wir „Die Weltenlehrer“ uns dazu entschlossen, die unbequeme Wahrheit, die damit zusammenhängt, in Form einer Videoreihe über verschiedene Lebensthematiken offenzulegen. Wir stoßen damit auch in Gebiete vor, in denen heute noch tiefster Aberglaube und Unwissenheit herrscht. Denn bevor die dunklen Mächte ihre Trumpfkarten ausspielen und ihre Fallgruben immer mehr ausbauen können, bedarf es umso mehr intensiver Aufklärung über die realen Möglichkeiten, die jeder Mensch hat, um zu seinem eigenen göttlichen Bewusstsein aufzusteigen. Diese Chance sollte jeder nutzen und wir „Die Weltenlehrer“ helfen dir dabei, die Schleier des Vergessens aufzulösen, damit du dich wieder an deine Seelenbestimmung bzw. Inkarnationsauftrag erinnern wirst und somit auch deine Schöpferkraft leben kannst.

Jetzt lehne dich zurück und lass dich einfach inspirieren mit unseren ersten beiden Videobeiträgen.

Wir wünschen dir viel Freude und vor allem tiefe Erkenntnisse.

 

Was macht mich zu einem wahren Menschen?

 

Themen im Detail:

    Was bedeutet es Mensch zu sein?
    Welche universellen Gesetze kommen jetzt immer deutlicher zum Vorschein?
    Warum sollte ich Eigenverantwortung leben?
    Warum existiert hier so viel Leid auf Erden?
    Wie schütze ich mich vor Willkür?
    Was ist mit bedingungsloser Liebe gemeint?

 

Der Verlauf der Zeitenwende - Botschaften!


Themen im Detail:

    Das Erwachen der Seele
    Die Wiederkunft Christi
    Das Tarnnetz der Religionen
    Der Stempel der Schuld
    Die Lehre der Liebe

 

 

 

1. Januar 2016:

 

Hallo, liebe Freundinnen und Freunde,

heute hat ein neues Jahr gerade angefangen und wir wurden nun des öfteren danach gefragt, wie wir "Die Weltenlehrer" die vor uns liegende Zeit sehen würden. Das scheidende Jahr 2015 hat Ereignisse mit sich gebracht, die vielen Menschen große Angst machten und es ist so viel geschehen, was bis dahin einfach unvorstellbar war. Die alte Ordnung scheint auseinanderzubrechen und Chaos macht sich breit. Düstere Prophezeiungen drohen jeden Hoffnungsschimmer auf eine bessere Zukunft zu ersticken.

Dem möchten wir hier ein Zitat aus unserem Buch: Der 13. Schlüssel gegenüberstellen: "In den Zeiten die vor euch liegen, oder es scheint so, als wenn sie vor euch sind, werden es diejenigen am schwersten haben, die davor weglaufen. Konfrontation mit den Lebenslektionen ist es, die euch weiterbringt und alle Ängste, die sich davor gelegt haben, wie Spinnenetze, müssen zuvor von euch zerrissen werden, so nehmen sie an Kraft ab und verstreuen sich in alle Winde."

Es ist uns zwischenzeitlich ganz bewußt geworden, daß die Schriften von Renate immer mehr an Bedeutung gewinnen. Wer sich wirklich damit auseinander setzt, weiß wie er den kommenden Zeiten entgegen gehen kann ohne Schaden an seiner Seele zu nehmen. Es geschieht so viel, was Angst macht und es wird noch weiteres erwartet, was noch mehr Angst und auch Unsicherheit fördert.

Natürlich wäre es ebenfalls falsch, nun zu sagen, "Alles ist gut!" Dieser Spruch ist eine Halbwahrheit, und er ist überall und allerorts mehr und mehr zu hören. Wer ihn wohl erschaffen hat? Wenn alles gut ist, kann ich mich ja auch ruhig schlafen legen auch wenn neben mir das Haus brennt.

Es existiert ein Drehbuch der dunklen Mächte, die unsere Erde noch beherrschen. So sind auch viele Prophezeiungen aus den eigenen Reihen der "Elite" heraus entstanden und auch absichtlich gefilmte Szenarien, die mit falschen Bildern bestückt, die dann in die Originale untergemischt und danach überall geschickt in die Öffentlichkeit gestreut wurden. Davon bleiben wir leider auch im esoterischen/spirituellen Bereichen nicht verschont. Deshalb gilt es stets wachsam zu sein und es ist unserer Meinung nach sehr wichtig, nicht die Übersicht zu verlieren.

Es ist zu sehen, das leider sehr viele Menschen aus allen Bevölkerungsschichten sich dazu verleiten lassen, zum einen daran zu glauben und was noch viel schlimmer ist, mit ihren eigenen Visionen dazu verhelfen, daß dieser apokalyptische Film auch dann gedreht wird. Mit dem Drehbuch meine ich u.a. die apokalyptischen Prophezeiungen des Johannes-Evangeliums, von der auch Nostradamus sich hat inspirieren lassen und viele andere Seher und Seherinnen machen ähnliche Aussagen. So hatte Nostradamus Visionen, die ihm keine Ruhe ließen. Diese Bilder kamen auf ihn zugeflogen und verwirrten ihn zunächst. Dann begann er zu begreifen, daß es sich um eine ihm unbekannte Zukunft handeln mußte. Er verpackte diese Visionen in sein astrologisches Wissen und er gab ihm einen biblischen Anstrich. So war er auf der sicheren Seite in den gefährlichen Zeiten/Inquisition in der er lebte. Doch auch er selbst glaubte, daß seine Visionen mit den Prophezeiungen der Bibel zusammenhängen mussten.

Weiter möchten wir hier aus einer übergeordneten Sichtweise heraus, daran erinnern, worum es jetzt vor allem geht und was geschehen kann unter dem sichtbaren Deckmantel von Kriegsherden auf der ganzen Welt, der sich ausbreitenden Wirtschaftsnot, Armut, ISIS, Massenansturm auf Europa, Merkel und Co., usw. In diesem Sinne hat Renate bereits in ihrem Interview "Total Recall - der Lichtcode" wichtige Informationen vom göttlichen Rat weitergegeben. Eine Botschaft war unter anderem, das eine Zeit der Versöhnung und Vergebung überall auf unserer Erde angebrochen ist und das es keinen Stempel der Schuld gibt, das auf dem deutschen Volk heute noch lastet und auch noch weiterhin gezielt benutzt wird. Denn ein sich schuldig fühlender Mensch, sei es auch nur subtil, ist leichter zu dirigieren als ein freier selbstbewußter Mensch.

Von Seiten unseres Göttlichen Rates gibt es kein Drehbuch, sondern alles Leben unterliegt den Gesetzen von Ursache und Wirkung. Die Resonanz ist allgegenwärtig. Es ist zwar bekannt, daß ein gewisser Zeitabschnitt einer geduldeten Entwicklungsphase der Menschheit sich in der Endphase befindet, doch wie das sein wird und was dann alles geschieht, ist noch völlig unbekannt, weil sich erst noch herausstellen wird, was Sache ist. Deshalb kann sich da niemand darauf vorbereiten, wie er dann am besten dabei wegkommt, sondern es wäre viel sinnvoller, sein Leben zu leben in persönlicher Verantwortungsübernahme seines Menschseins.  

Unser Vorschlag wäre, schreibt doch eure eigenen Drehbücher, erfüllt sie mit Visionen, bei denen es um eine freie universelle Menschheit geht, die in friedlicher Gemeinschaft mit den Tieren dieser Erde lebt und sich der Natur wieder untergeordnet hat. Dann braucht ihr keine Sklavenhalter mehr, die euch vorgaukeln Arbeit und Brot für euch zu haben und womöglich auch noch durch Waffengewalt euch Frieden bringen würden, die Mutter Natur knechten sowie alle anderen Lebewesen auf diesem Planeten. Nehmt dem Einäugigen und seinen Verbündeten endlich die Macht weg, indem ihr nicht mehr gehorsam ausführt, was sie von euch verlangen.

Glaubt nicht mehr den Religionen, auch nicht dem Kirchlichen Christentum, denn auch sie sind größtenteils vergiftet und es geht ihnen vorwiegend um ihre eigene Macht. So erfanden sie auch Geschichten von Märtyrern, von Heiligen und von Wundern, um ihre Macht über die Gläubigen zu untermauern.

Jesus Christus würde niemals von jemanden verlangen in seinem Namen zu leiden! Aber die "Grausamen" tun das sehr gerne. Jesus Christus ist nicht der Gründer der Christlichen Kirchen und er wollte auf gar keinen Fall eine neue Religion gründen. Er wollte die Glaubensrichtung seiner Urväter, die heute immer noch über das Judentum aber auch über den Islam vertreten wird, reformieren. Wovon er sprach, war die Gewaltfreiheit und die Nächstenliebe und das Gott in jedem Wesen wohnen würde. Wenn es richtig weitergegeben werden würde von denen, die sich seine Stellvertreter nennen, würden sie wissen, was er damit meinte, nämlich: "Wende keine Gewalt gegen dich selbst, deine Mitmenschen noch den Tieren an und liebe dich bedingungslos, deine Mitmenschen und die Tiere." Und ich glaube, ich muß nicht mehr sagen, was daraus gemacht wurde. Menschen werden mehr denn je, wie Viehherden in den Frondienst der Arbeit getrieben und genauso ergeht es den Tieren, vor allem den Nutztieren, die massenhaft ein gräßliches Leben und grauenhaften Tod erfahren wiederum durch die Hand des Menschen.

Jetzt erlebt Europa eine massive Einwanderung von überwiegend Menschen, die dem islamischen Glauben angehören. Die einheimischen Menschen werden dazu aufgerufen, doch die armen Flüchtlinge im Namen der Nächstenliebe aufzunehmen, ihnen eine neue Heimat und Existenz unter ihnen zu gönnen. Auch die christlichen Kirchen sprechen diese Nächstenliebe gezielt an.

Doch wir fragen hier ganz klar: "Wer hat diese Voraussetzungen erschaffen, die dazu führten, das Millionen von Menschen auf der Flucht vor Krieg und Armut sind? Warst du das? Du solltest allerdings von den verantwortlichen Politikern fordern, die Wahrheit zu erfahren und dich dafür wirklich interessieren, für die wahren Gründe ... und dich wie Sherlock Homes auf die Suche begeben. Doch weiter: Respektieren diese asylsuchenden Menschen deine Kultur? Deinen Glauben? Respektieren sie die Werte, die Jesus Christus den Frauen zugestanden hat? Die persönliche Freiheit jedes Menschen? Die Abschaffung der Tieropferungen? Oder wollen sie ihre eigenen Interessen vielleicht rücksichtslos dir gegenüber durchsetzen und du bist vielleicht dann auf einmal der oder die Fremde in deinem Land?

Du wirst dich entscheiden müssen. Gehe einen Weg des Friedens aber nicht der Heuchelei und stehe für deine Werte ein. Löse dich von allen Ängsten und von falscher Sicherheit ganz bewußt, denn es gibt nur eine Sicherheit und das bist Du in deinem Leben.


Es gibt aber eine Lösung für den Frieden auf dieser Welt:

Steige herunter von deiner Erhöhung über das Tier und Mutter Natur und du bist auf dem richtigen Weg, ein wahrer Mensch zu werden, den diese Sklavenhalter der dunklen Mächte dann nicht mehr halten können. Das einzige was zählt, ist hinter all diesen Szenarien verborgen. Eine bestimmte Zeit geht zu Ende und dahinter steckt eine riesige Chance für alle Menschen, sich wirklich befreien zu können von dem Joch des Sklaventums, das schon so lange auf ihnen liegt. Hinter dem Zusammenbruch steht der wahre Wert der Menschheit. Laßt uns einen Leuchtturm der Wahrheit bauen, damit das Licht der Wahrheit überall sichtbar sein wird!

Abschließend haben wir hier für euch den Mitschnitt einer geistig erfaßten Aussage von einer euch allen bekannten weiblichen Politikerin aufgezeichnet. Das ist ihre wahre Ansicht, wie sie es selbst sieht. Also von ihr braucht niemand zu erwarten, das sie sich für das Wohl des deutschen Volkes einsetzt. Aber nicht nur das, sie handelt entgegen allen Menschen! Ihr Herz schläg im Rhytmus des Reptils, wie sie selbst aussagte.

<<Anfang der Aufzeichnung>>

"Wir setzen alles durch, was wir für notwendig halten, ohne das Volk miteinzubeziehen. Die Masse der Menschen ist bereits infiltriert von unserem Gedankengut, eingegeben über unsere Medien. Wir wußten schon lange vorher, daß wir Millionen von Flüchtlingen hier bei uns aufzunehmen haben. Das beruht auf einer Absprache zwischen den Mächten des Westens und des Ostens. Wir rüsten auf gegen einen gemeinsamen Feind, der uns alles wegnehmen wird, unsere ganze Macht, wenn wir es zulassen. So erschaffen wir Räume, die menschenleer sind, damit sich Korridore bilden, die wir zu Abwehrstrategien benutzen können.

Dieser Feind kommt von außen, nicht von dieser Erde. Er hat Besitzanspruch auf diesen Planeten, doch wir wollen ihn nicht kampflos übergeben. Er hat große Macht und wenn er gewinnt, ist alles umsonst gewesen, was wir aufgebaut haben. Unsere Macht und unser Besitz und Reichtum ist dann für immer verloren und wir haben dann auch keinen Einfluß mehr auf die Menschen dieses Planeten. Wir erschweren alles, denn sein Schwachpunkt ist es, das er keinen Unschuldigen angreifen wird und so vermischen wir die Reptilien-Völker großflächig mit den Völkern der Menschen. Doch unser Ziel ist es, die Erdenmenschen weitestgehend auszurotten, doch das können wir nicht entgegen ihrem freien Willen. Doch wenn sie sich freiwillig darauf einlassen, mit uns zu arbeiten, mit uns in die Kriege gegen ihre Mitmenschen zu ziehen, jeder gegen jeden, dann können wir unser Ziel der absoluten Machtübernahme von allem was auf diesem Planeten lebt, erreichen.

So gehört auch Assad zu den Führern, die ungehorsam geworden sind. Sie wollten sich plötzlich daran beteiligen, den Planeten freiwillig zu übergeben und das lassen wir nicht zu. Die ISIS wurde von uns erschaffen, damit sie unsere Instrumente von Angst und Schrecken unter die Menschen tragen konnte und wir sind natürlich die Erretter.

Übrigens, alles was mit Angst und Schrecken zu tun hat, ist ebenfalls von uns erschaffen worden. Das ist ein sehr wirksames Instrument für die Unterjochung. Terror, der plötzlich und überall ausbrechen könnte und kann funktioniert ebenfalls sehr gut. Leider erinnern sich, je näher der Feind kommt, immer mehr unserer Verbündeten und sie fallen um und das ist sehr gefährlich für uns. So bleibt uns nur noch übrig, jetzt in die Offensive zu gehen und großflächig Angriffe zu starten. Die Erde ist angeschlagen, das wissen wir und es droht tatsächlich die Gefahr, das sie ihre Bahn drastisch verändern könnte und ein Polsprung geschehen könnte. Das wäre für uns nicht weiter dramatisch, denn wir wären in Sicherheit, dafür haben wir bereits vorgesorgt und die überzähligen Menschen wären wir dann auch los."

<<Ende der Aufzeichnung>>

 


Wir sagen, sie werden ihr Ziel der NWO nicht erreichen, weil die Einigkeit zwischen dem Engel- und dem Menschreich immer intensiver wird. Laßt uns schließen mit den Worten von Morgenstern aus "Der Lichtcode": "Der Preis, den ich für meine Mißbilligung der Neuen Menschen zahlen mußte, war sehr hoch. Jetzt aber ist die größte Herausforderung für uns alle gekommen, was bedeutet, die göttliche Urschöpfung hier auf Erden zu erhalten und sie zu verteidigen gegen die Aussrottung. Es sind sehr viele von uns hier, die noch blind sind. Ein Großteil von ihnen dient in den Armeen dieser Welt, blind und stolz und glauben etwas Gutes für ihr Vaterland zu tun."

Es ist Zeit zum Erwachen! Und wenn wir genau hinsehen, werden wir erkennen, das es bereits zu einer immer größer werdenden Uneinigkeit zwischen den ehemals Verbündeten kommt!

 

 

 

  *****

Über uns

Seit vielen Jahren sind wir „Drei“ eine spirituelle Gemeinschaft, was auch durch unsere Lebenszielcodes nochmals unterstrichen wird.
Renate, die visionäre Pionierin mit ihrer „Eins“,
Thomas, der intuitive Teamworker mit seiner „Zwei“

und Christoph, der Kreative mit seiner „Drei“.
Jeder von uns ist ein Spezialist auf seinem Gebiet.
Doch wir arbeiten und leben nicht das erste Mal zusammen und wir kennen uns als Seelenpersönlichkeiten schon sehr sehr lange.
Aber es ist jedes Mal wieder spannend.

 

 Renate Christoph

Wir wollen den Lichtcode im Menschen von den Ketten des Egos und dessen Blockaden befreien.

Dafür benutzen wir als geistige Lehrer unsere medialen, künstlerischen, heilenden und alchemistischen Fähigkeiten.

 

http://www.weltenlehrer.de/unser-team/
 


Es ist Zeit zu erwachen!

Suche nicht länger und beginne mit unserer Hilfe deinen Seelenplan zu erkennen und zu leben!

Und nun: Willkommen auf: www.Weltenlehrer.de

 

Hier eines unserer Favoriten aus unserer

Weltenlehrer Orgon Serie:

Die Weltenlehrer Orgon-Pyramide des Lebens
- echtes Orgon von Meisterhand -

 

Orgon-Pyramide

 

All unsere Orgonite bringen eine spürbar verbesserte Lebensqualität und folgendes kann durch den Einsatz von unserem Weltenlehrer Orgon erreicht werden:

  •   Abbau und Auflösung von negativen Umwelteinflüssen, wie zb.
     
  •   Elektro-Smog als auch schädlichen Substanzen in der Luft.
     
  •   Stärkung des Immunsystems u. somit Aktivierung der Selbstheilungskräfte!
     
  •   Förderung des Wachstums und der Gesundheit von Pflanzen!
     
  •   Energetisierung von Wasser und Lebensmitteln!
     
  •   Milderung bei Burnout-Syndrom und Depressivität
     
  •   Förderung des Bewusstseins
     

Hier geht es zum Orgon-Shop!

 

Spirituelle und zukunftsweisende Lehrbücher für ein bewusstes Leben auf dieser Erde:

Nähere Infos und Bestellungen HIER

Interessiert euch "Der Heilige Gral" und "Das ewige Leben"? Dann solltet ihr auf keinen Fall verpassen, diese zukunftsweisenden Lehrbücher für ein bewussteres Leben auf dieser Erde zu lesen. Zwei, die zusammengehören:  "Das Ewige Leben" - Band I "Der 13. Schlüssel - Das persönliche Vermächtnis von Maria Magdalena & Jesus Christus" und Band II "Der Lichtcode - Ursaat der Schöpfung".

 

Und Hier könnt Ihr die Bücher beziehen!

 

 

Orgon - die Energie des Lebens

Thomas Schmid im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Das Orgon ist das Ergebnis einer völlig neuen Technologie. Aufbauend auf Wilhelm Reichs Erkenntnissen und den darauf folgenden Weiterentwicklungen durch Karl Hans Welz und Don Croft wurde festgestellt, daß eine sehr starke Konzentration von Orgonenergie erreicht werden kann, indem man z. B. Bergkristalle und auch weitere Quarzsteine mit kleinen Metallteilchen in organischem Harz, wie z.B. Epoxid- oder Polyesterharz, einlagert.

 

Die ursprüngliche Idee dazu hatte der Österreicher Karl Hans Welz, und wurde anschließend von Don Croft weiterentwickelt. Er gab dieser Mischung den klangvollen Namen Orgonit. Das Harz hat Eigenschaften, die es zu einer "magischen" Komponente unserer  Orgongeneratoren werden läßt. Es ist organisch - das bedeutet in diesem Zusammenhang auf Basis von Kohlenwasserstoff - besitzt eine ziemlich hohe Dichte und hat eine kristalline Struktur.

Orgonite bringen eine spürbar verbesserte Lebensqualität – z. B: 

  • Abbau und Auflösung von negativen Umwelteinflüssen (Elektro-Smog, schädliche Substanzen in der Luft)
  • Stärkung des Immunsystems u. somit Aktivierung der Selbstheilungskräfte
  • Förderung des Wachstums und der Gesundheit von Pflanzen
  • Energetisierung von Wasser und Lebensmitteln
  • Milderung bei Burnout-Syndrom und Depressivität
  • Förderung des Bewußtseins
  • Stärkung des menschlichen Energiefeldes


Und genau das Unerklärte ist ja für den Wissenschaftler die große Herausforderung. Wenn sich die Ergebnisse in der Praxis beliebig wiederholen lassen, entdecken ernsthafte Forscher früher oder später auch die Zusammenhänge und können schließlich das bisher Unwahrscheinliche erklären und in einen für sie akzeptablen Zusammenhang stellen.

Die Themen im Einzelnen:

  • Kann man auf Polyesterharz verzichten und dafür etwas Vergleichbares benutzen?
  • Muß man den Orgonkegel auch Reinigen?
  • Ist Polyesterharz giftig?
  • Wie arbeite ich mit Chembustern/Cloudbustern?
  • Wie funktioniert Wohnraumharmonisierung, Aktivierung der Selbstheilungskräfte und der Ausgleich der Chakren?
  • Verdichtung der Aura
  • Reicht für ca.100m² die Pyramide?
  • Kann ich für das Hausset auch die große Pyramide anstelle des Kegels nehmen?
  • Und wie stelle ich die anderen Kegel auf?
  • Was kann ich gegen Funkantennen/Funktelephone tun?



Der Chembuster:
 
Bei einem voll funktionsfähigen und vor allem hochwirksamen Chembuster, welcher für eine effektive Atmosphären Reinigung eingesetzt werden soll, muß der Block des Chembusters mindestens 10 Liter betragen. Das Material des Blocks muß zum Einem aus Polyester/Epoxidharz bestehen und zum anderen aus Metallen. Diese Materialien sind die Grundvoraussetzungen für eine effektive POR (Positive Orgon Radiation) Entwicklung. Die Gesamtlänge des Chembusters sollte eine Mindestlänge von 1,80 Meter haben. Die sechs Kristalle, welche sich im unteren Teil der Rohre befinden, sollten in jedem Fall Doppelender Bergkristalle sein, da diese einen Plus als auch Minus Pol besitzen. Die Länge der Kristalle sollten zudem ein Mindestmaß von 7 cm und 1 cm Durchmesser betragen und die Rohre müssen aus Kupfer bestehen.

Die oben genannten Grundvoraussetzungen müssen bei dem Kauf eines effektiven Chembusters gegen Chemtrails und dem daraus entstehenden dünnen, weißen Wolkenteppich unbedingt beachtet werden. Achte also bitte beim Kauf auf diese Grundvoraussetzungen und falle nicht auf diverse Pseudo-Cloud-Chembuster rein, welche in letzter Zeit immer häufiger auf dem Markt zu finden sind und leider kaum bis gar keine Wirkung haben.
 
Hier noch einmal die Merkmale eines völlig unbrauchbaren Pseudo-Chembusters:

  • Die Rohre bestehen aus Plastik
  • Der Block besteht NICHT aus Polyster/Epoxidharz
  • Mehr Harzanteil als Metalle
  • In den Rohren befinden sich keine Bergkristalle

 
Die Merkmale eines weniger effektiven Chembusters, welcher jedoch eine Orgon Entwicklung besitzt und eher für den mobilen Einsatz gedacht ist.

  • Weniger als sechs Kupferrohre
  • Orgonblock Volumen beträgt weniger als 8 Liter
  • Kleine Bergkristalle mir nur einer Spitze, bzw. welche keine Doppelender sind.
  • Der untere Teil der Rohre wurde vollgegossen, sodaß keine Hohlraumresonanz vorhanden ist.

 
Werden die oben genannten Punkte beachtet, dann kannst Du Dir sicher sein, daß Dein Chembuster effektiv gegen die immer stärker werdenden Sprühaktionen (Chemtrails) vorgeht und diese auflöst bzw. diverse Prozesse bei den Chemtrails deaktiviert.
 
Des Weiteren rate ich Dir, alle umliegenden Funkantennen mit kleinen Orgoniten (z. B. Towerbustern), oder auch einem kleinen Orgonit Kegel zu bestücken. Dies hat den Vorteil, das die von den Antennen ausgehende DOR (Deadly Orgon Radiation/tödliche bzw. negative Orgon Strahlung) Energie umgewandelt werden kann, welche unter anderem zur Steuerung der Chemtrails/White Skyies benutzt wird .Ein weiterer Vorteil besteht darin, das Dein Chembuster eine Resonanz zu den umgepolten Antennen bildet und somit seine Arbeit noch effektiver verrichten kann.

 

 

 

Total Recall - der Lichtcode. Das Experiment "Terra-Mensch" auf dem Prüfstand der Evolution

Renate Schmid im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Diese Zeit in der wir jetzt leben ist eine ganz besondere! Das sollten wir alle wissen. Alles, was zuvor im Dunkeln lag und somit für die meisten Menschen nicht sichtbar war, wird sich offenbaren. Diejenigen, die vor dieser Konfrontation weglaufen, werden es am schwersten haben.

 

Es ist die Übernahme von Eigenverantwortung jedes einzelnen Menschen gefragt und es geht um seine persönliche geistige Entwicklung, die letztendlich zur Vervollkommung der Seele führt, um aus dem Kreislauf von Leid und Tod heraustreten zu können.

So möchte Renate Schmid mit diesem Interview ihren Mitmenschen das wesentliche für diesen Prozeß "klar und einfach" vermitteln und die Fallgruben der Dunklen Mächte auf dieser Erde, die den persönlichen Aufstieg verhindern wollen, aufzeigen. Doch dazu bedarf es der vollen Aufklärung über die wahre Herkunft des Terra-Menschengeschlechts, damit eine Reinigung und Erlösung vom bisherigen Los der Tyrannei und Versklavung geschehen kann. Dieses beinhaltet auch die Erkenntnis über den universellen Lichtcode im Menschen und seine wahre Bedeutung!

Des weiteren geht es darum, das göttliche Angebot von Versöhnung, Vergebung und Liebe, auch ihren Mitgeschwistern, die als "gefallene Engel" bekannt sind, weiterzugeben. Es ist Zeit zurückzukehren, denn es geht um Mitgefühl und Nächstenliebe in seiner wahren Bedeutung in dieser Zeit des Ausgleichs!

Renate ist eine Art Informantin bzw. Botschafterin, die einen speziellen Draht zur Wissensquelle der Urschöpfung hat. Seit vielen Inkarnationen (u. a. als Maria Magdalena) ist sie bereits auf dieser Erde aktiv, um beim Erwachen des Terra-Menschen behilflich zu sein.
 
Die Themen im Detail:

  • Was bedeutet es wirklich „Mensch“ zu sein? Es geht jetzt um die totale Erinnerung - die Chance der Wiederauferstehung der wahren Seelenpersönlichkeit im Hier und Jetzt - was auch Vervollkommnung bedeuten kann. Wie können wir das verstehen?
  • Warum sind wir gerade jetzt hier auf diesem Planeten? Ist das zufällig oder hat das alles einen ganz bestimmten Sinn?
  • Kann es ein wichtigeres gemeinschaftliches Ziel geben, als den Planeten Erde, die Heimat des Terra-Menschen und all seiner Mitbewohner für alle zu erhalten und auf diesem für einen dauerhaften Frieden zu sorgen?
  • Haben alle Menschen eine unsterbliche Seele oder muß ich sie mir erst noch erwerben?
  • Sind wir alle schon wiedergekehrt aus dem sogenannten „Reich der Toten“? Wenn ja, warum wurde und wird dieses Wissen um die Wiederkehr der Seele gerade von der Römisch-Katholischen Kirche verleugnet, und warum bezeichnet sich der Papst sich als Vicarius Jesu Christi – Stellvertreter Jesu Christi“? Doch für Christen jeder Konfession gilt, was auch der neueste Katechismus der Katholischen Kirche lehrt: Reinkarnation gibt es nicht. Diese Lehre steht in unüberbrückbarem Gegensatz zum Weltbild des Christen, zur christlichen Auferstehungshoffnung.
  • Wird die Rückkehr der Seele immer möglich sein oder wartet jetzt ein Neuer Weg auf uns? Wiedergeburt ist die Chance etwas fortzusetzen, was vormals nicht gelungen war. Doch dieses kann nur funktionieren, wenn die Formebene in dieser Welt dieses noch zulassen kann. Was bedeutet das?
  • Was wurde und wird immer noch absichtlich verschwiegen von den dunklen Mächten auf dieser Erde, die den Terra-Menschen für eine "Mißgeburt" halten und welche Fallgruben setzen diese ganz bewußt ein, um den Terra-Menschen in ihren Fängen zu halten?
  • Werden die Säulen des Lügengebildes auf dieser Welt einstürzen und was wird dann sein? Wie können wir uns aus dem Spinnennetz der Matrix und aus dem Opferverhalten befreien? Ist das, dem ich jetzt hinterherlaufe, es wirklich wert, daß ich meine wertvolle Lebenszeit, das einzige was ich wirklich besitze, dafür hingebe?
  • Welcher Sinn steckt dahinter, daß ein Sündenbock "Luzifer/Satan“ kreiert wurde? Und wer verbirgt sich wirklich hinter dieser Intrige? Welche Rolle spielt hier die Christliche Kirche? Wer ist "Morgenstern" und was hat dieser den Menschen zu sagen?
  • Was hat das Bild der "Apokalypse" aktuell und im allgemeinen für eine Bewandtnis?
  • Welche Bedeutung haben die Tiere aus Sicht der göttlichen Präsenz?
  • In welcher Beziehung zum Menschen sind Aufstieg, Entrückung und Lichtgestalten zu sehen?


Publikationen:
Renate Schmid, "Der 13. Schlüssel - Das persönliche Vermächtnis von Jesus Christus und Maria Magdalena"
Renate Schmid, Der Lichtcode - Ursaat der Schöpfung
Renate Schmid, „Recall – Erinnerung der Seele“

 

 

Das persönliche Vermächtnis von Jesus Christus und Maria Magdalena

Renate Schmid im Gespräch mit Michael Vogt über Richtigstellung über Jesus Christus und Maria Magdalena
Es gibt zahlreiche Bücher über Jesus Christus und Maria Magdalena, doch keines ist von ihnen selbst verfaßt worden, außer einem und das ist "Der 13. Schlüssel - Das persönliche Vermächtnis von Maria Magdalena und Jesus Christus".

Warum? Wie kann das sein? Maria Magdalena und Jesus Christus haben sich wiedergefunden. Wahre Liebe überdauert die Ewigkeit! Renate Schmid ist kein Channelmedium von Maria Magdalena, sondern ist hier um zusammen mit Jesus Christus zu vollenden was unvollendet war. Dieses Buch ist kein Liebesroman, sondern ein spirituelles Lehrbuch. Der "13. Schlüssel" ist eine wahre Offenbarung und öffnet den Weg zur spirituellen Erleuchtung.

Jesus Christus, einer der größten Weisheitslehrer der Menschheit hatte ihn seiner 13. Jüngerin und Ehefrau, Maria Magdalena, aus Liebe übergeben. Er sagte zu ihr: "Wenn die Zeit reif ist, dann sei du meine Vorbotin und übergebe ihn an die Menschen. Denn er hat die Macht die Tore zu den Lichtwelten zu öffnen, damit jeder Mensch, dessen freier Wille es ist, durch sie hindurch in die Freiheit gehen kann". Dieses wertvolle Original-Wissen wurde absichtlich in diesem Buch weitergegeben, weil es frei zugänglich für Jeden sein sollte. Das bedeutet, ohne jegliche Bindung an eine Religionsform, Gruppierungen oder Sekten. Nichts bleibt mehr verborgen! Ist die Zeit jetzt reif für seine zu überbringende Botschaft! Das Buch wurde zusätzlich bereichert durch sehr wertvolle spirituelle Transformationsbilder, Gedichte sowie Gleichnisse und Techniken für den Schutz.- als auch für die Reinigung des Seelenkörpers.

Themen im Detail:

  • Klarstellung/Richtigstellung über Jesus Christus und Maria Magdalena
  • Um welche persönliche Mission ging es Jesus?
  • Was hat Maria Magdalena mit Jesus Christus und seiner Mission zu tun?
  • Hat Gott wirklich seinen einzigen Sohn, wie die Kirche behauptet, geopfert, um die Menschheit von Ihren Sünden zu befreien?
  • Was hat das Kreuz mit Jesus zu tun? Welche Rolle spielt die Dunkle Seite der Macht hierbei? (Die Elite bzw. die Illuminaten und co. arbeiten immer mit einem Instrument besonders gerne, und das heißt "Schuldzuweisung und Androhung von Strafe- auch vor der Strafe Gottes". Sie geben Halbwahrheiten weiter um zu verwirren und zu vertuschen.)
  • Welche Rolle spielen die Tiere für Jesus Christus?
  • Was sagt Jesus über die Zukunft der Menschheit und der Erde?
  • Wer oder wo ist Gott? Wer ist Satan? Wer ist Morgenstern?
  • Gibt es die Gefallenen Engel und wer oder wo sind sie? Die geistige und die weltliche Macht arbeiten zusammen, um die Menschheit zu knechten.
  • Botschaften vom "Göttlichen Rat" warum es vor allem um Liebe, Versöhnung und Vergebung geht?
  • Woher kommt die Menschheit und wohin geht sie?
  • Was steht uns bevor? Wird sich die Erde aufbäumen und sich gegen die Fremdkörper in ihr zur Wehr setzen?
  • Wie könnte das dann aussehen und welche Wirkungen könnte das dann haben?
  • Gibt es für uns Menschen noch eine Chance zur bewußten Entwicklung zum Göttlichen Menschen?


Der größte Teil der Menschen, seien sie arm oder reich, sind ignorant geworden gegenüber dem Leid der anderen. Die meisten leben selbst in Ausbeutung und geben dieses an noch schwächere dann weiter!  Sie stellen sich über die Bedürfnisse der Natur und über die der Tiere. Sie glauben, sie würden über den Tieren stehen und dürften auch die Natur beherrschen.
Dieses wurde ihnen gelehrt von den falschen Göttern und ihren Vasallen. Ihnen sind die Menschen völlig gleichgültig. Das sollten wir einfach wissen.
Doch wie dem auch sei, wenn der Mensch sich nicht ins Mitgefühl, in die Liebe, die Achtung allen Lebens begibt, wird er auch hier seinen persönlichen dementsprechenden Ausgleich erleben: Der automatische Ausgleich ist ein Gesetz des Universums und hat nichts mit Bestrafung zu tun. Dennoch wirkt es immer unfehlbar und wir alle werden es erleben.

 

Meditative Lichtbilder zur Inspiration und Eingebung neuer Lebensimpulse:

Engel des Lichts

 

Die Eiszeit im Herzen ist vorbei. Auch wenn du dich in der dunkelsten Tiefe befindest, holt dich das Licht heraus, damit du wieder in der Wärme des Lebens sein kannst. Dieses Bild gibt dir wieder neue Hoffnung und den Glauben zurück. Dein persönlicher Schutzengel wird dich niemals verlassen.

 

Und Hier gibt es die spirituellen Lichtbilder!

 

Dies war nur ein kurzer Einblick in unsere Arbeit. Ihr seid hier nun herzlich eingeladen, uns auf unserer Homepage zu besuchen!

Es gibt noch vieles neues, sehr interessantes zu entdecken!

 

Euer Weltenlehrer Team

 

www.weltenlehrer.de

   

   

ClustrMap  

quer-denken.tv-thumb.jpg

   

Newsletter bestellen  

   
© 2015 Quer-Denken.TV